Startseite Erfahrungsberichte Mein Goldschürf-Ausflug nach Bayern

Mein Goldschürf-Ausflug nach Bayern

309
0

Eines schönen Sommermorgens entschied ich mich, meinen lange gehegten Traum vom Goldschürfen zu verwirklichen. Mein Ziel war Bayern, genauer gesagt der Bayerische Wald. Nachdem ich mich umfassend über das Goldschürfen informiert und meine Ausrüstung, einschließlich einer Goldwaschrinne, besorgt hatte, war ich bereit für das Abenteuer.

Die Fahrt in den Bayerischen Wald war geprägt von malerischen Landschaften und frischer Luft. Nach meiner Ankunft suchte ich mir einen kleinen, vielversprechenden Bach in der Nähe, um mein Glück zu versuchen. Die Umgebung war beeindruckend und die natürliche Schönheit der Region überwältigend.

Ich suchte mir einen geeigneten Platz am Bach und begann damit, meine Goldwaschrinne aufzustellen. Ich hatte mich für eine Flussbiegung entschieden, da ich gelesen hatte, dass sich Goldpartikel an solchen Stellen häufiger ansammeln. Nachdem ich die Rinne richtig positioniert und den Neigungswinkel eingestellt hatte, sammelte ich Material aus dem Bach.

Mit Spannung und Enthusiasmus schaufelte ich das Material in meine Goldwaschrinne und beobachtete, wie das Wasser das leichtere Material wegspülte. Hierbei war es wichtig, das Wasser kontinuierlich über die Rinne fließen zu lassen und das eingefüllte Material gleichmäßig zu verteilen. Ich achtete darauf, dass die Strömung nicht zu stark war, um das Gold nicht versehentlich aus der Rinne zu spülen.

Nach einigen Durchläufen bemerkte ich schließlich winzige Goldpartikel, die sich in den Riffeln meiner Goldwaschrinne absetzten. Die Freude und Aufregung, die ich in diesem Moment empfand, waren unbeschreiblich. Um die Goldpartikel zu sammeln, führte ich den sogenannten Cleanout durch.

Mein erster Cleanout – ein voller Erfolg

Bayrischer Wald Goldbach Beim Cleanout entfernte ich vorsichtig das Gold aus den Riffeln der Goldwaschrinne. Ich nutzte eine Pinzette und einen speziellen Goldsammellöffel, um die Goldflitter aus den Vertiefungen der Rinne zu heben. Dabei war äußerste Vorsicht geboten, um keine Goldpartikel zu verlieren. Ich sammelte das Gold in einem geeigneten Behälter und führte den Cleanout nach jedem Goldwaschdurchgang durch. Im Laufe des Tages füllte sich mein Sammelbehälter langsam mit immer mehr Goldflittern. Ich war überrascht und erfreut zugleich über die Menge an Gold, die ich in diesem kleinen bayerischen Bach finden konnte. Die Zeit verging schnell und als die Sonne langsam unterging, beschloss ich, mein Goldschürf-Abenteuer für den Tag zu beenden.

Erfüllt von Stolz und Zufriedenheit packte ich meine Ausrüstung zusammen und machte mich auf den Heimweg. Dieser Ausflug zum Goldschürfen im Bayerischen Wald wird mir als ein unvergessliches Erlebnis in Erinnerung bleiben. Die Faszination des Goldes, die erstaunliche Naturerfahrung und das Erlernen des Goldwaschens und Cleanouts haben mich tief beeindruckt und inspiriert.


Zurück zu Hause angekommen, betrachtete ich die Goldflitter in meinem Sammelbehälter und spürte nochmals die Begeisterung dieses besonderen Tages. Dieser Ausflug hat mir nicht nur gezeigt, wie aufregend das Goldschürfen sein kann, sondern auch einen neuen Respekt für die Geduld und Ausdauer vermittelt, die erforderlich sind, um in der Wildnis nach kostbaren Schätzen zu suchen. Mein Goldschürf-Abenteuer in Bayern hat mich dazu ermutigt, weitere Gebiete in Deutschland und darüber hinaus zu erkunden, um noch mehr über die faszinierende Welt des Goldsuchens zu erfahren. Es hat auch meine Wertschätzung für die Schönheit und Vielfalt der Natur gesteigert und mich daran erinnert, wie wichtig es ist, unsere Umwelt zu schützen und zu bewahren.

Insgesamt war mein Ausflug zum Goldschürfen im Bayerischen Wald ein unvergessliches Erlebnis, das ich jedem empfehlen kann, der sich für die Natur, Geologie oder das Goldschürfen interessiert. Es ist eine großartige Möglichkeit, ein neues Hobby zu entdecken und gleichzeitig die atemberaubende Schönheit der deutschen Landschaft zu genießen.

Previous articleGoldwaschrinne – Sluice
Next articleFeinsiebe – Gold

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here