Startseite Fundsachen Münze aus dem deutschen Kaiserreich beim Sondeln gefunden

Münze aus dem deutschen Kaiserreich beim Sondeln gefunden

275
0

Im März diesen Jahren machte ich mich mit meiner Metallsucherausrüstung auf den Weg zu einem vielversprechenden Gelände in Bayern. Mein Ziel war es, einige interessante und möglicherweise wertvolle Objekte zu finden, die im Laufe der Jahre verborgen geblieben waren.

Nachdem ich eine Weile sondiert hatte und verschiedene Metallgegenstände wie Knöpfe, Nägel und Münzen aus neuerer Zeit gefunden hatte, stieß ich auf ein Signal, das sich vielversprechend anhörte. Voller Vorfreude begann ich, an der markierten Stelle zu graben. Etwa 10 cm unter der Erdoberfläche fand ich schließlich ein kleines, rundes Objekt, das von einer grünlichen Patina überzogen war.

Nachdem ich den Schmutz vorsichtig entfernt hatte, konnte ich erkennen, dass es sich um eine Münze handelte. Bei näherer Betrachtung stellte ich fest, dass es sich um eine 2-Pfennig-Münze aus dem Jahr 1903 handelte. Ich war begeistert von diesem Fund, denn es handelte sich um ein Stück Geschichte aus dem deutschen Kaiserreich.

Die Münze, die ich entdeckt hatte, wies auf der Vorderseite den Nennwert „2 Pfennig“ umgeben von einem Kranz aus Eichenlaub auf, während auf der Rückseite das gekrönte Wappen des deutschen Kaiserreichs zu sehen war. Um das Wappen herum befand sich die Umschrift „DEUTSCHES REICH“ und das Prägejahr „1903“.

Dieser Fund war nicht nur aufgrund seines historischen Wertes faszinierend, sondern auch, weil er ein Zeugnis der damaligen Alltagskultur darstellt. Die 2-Pfennig-Münze war ein gängiges Zahlungsmittel im deutschen Kaiserreich, und ihr Fund bei meiner Sondeltour hat mir einen Einblick in das Leben der Menschen in dieser Zeit gegeben.


Nach meiner Rückkehr recherchierte ich weiter über das 2-Pfennig-Stück von 1903 und fand heraus, dass der Wert dieser Münze von Faktoren wie Zustand, Prägeanstalt und Seltenheit abhängt. Obwohl der monetäre Wert meiner Fundmünze möglicherweise nicht besonders hoch ist, bleibt sie dennoch ein faszinierendes Stück Geschichte, das ich stolz meiner Sammlung hinzufügen werde. Dieser Fund hat meine Leidenschaft für das Sondeln und das Entdecken verborgener Schätze weiter angefacht, und ich freue mich schon auf meine nächsten Abenteuer.

Previous articleGoldwaschrinnen Gestell
Next article10 Reichspfennig im eigenen Garten gefunden

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here